Adventskalender

Hier findest Du die Türchen Nummer 12 bis 22. Viel Spaß beim eintauchen in unsere Alpaka- und Lamawelt!

Adventstürchen Nr.12: 💗Flippo💗

Ja Servus! Jetzt kommt endlich mal der Chef zu Wort 😏 Naja, zumindest von den Jungs! Die Mädels sind da ja immer sehr eigen. Im Stall machen die einen auf zickig, aber kaum sind wir wandern heißt es „kannst Du bitte vorgehen, Flippo, ich trau mich nicht“... Tztztz... Aber wenn die dann so mit den Wimpern klimpern kann ich eben auch nicht nein sagen 😉 Und für meine Finca passe ich natürlich besonders gut auf 💗
 
Aber jetzt mal ehrlich, was ist eigentlich los mit Euch Zweibeinern dieses Jahr? Erst taucht ihr hier zu scharen auf und wir machen tolle Wanderungen zusammen und auf einmal kommt keiner mehr 🤷‍♀️ Außer natürlich unsere Versorger, die sind ja immer da 😅 Aber die gehen meines Erachtens nach viel zu selten mit uns wandern. Jaja, ich kann das ja verstehen, wir seien soviele und da geht das eben nicht so oft 😔 Das heißt aber nicht dass ich das toll finde! Ich liebe es einfach wandern zu gehen. Dabei kann ich mir richtig schön die Beine dehnen und es gibt immer viel zu sehen 😍 Am tollsten find ich das in den großen Gruppen, wenn ganz viele von uns mitgehen dürfen. Dann ist es nämlich am sichersten! Wer weiß, was da draußen so keucht und fleucht... Aber der Mutigste bin eh ich, das muss man jetzt schonmal betonen. Die anderen können solche Angsthasen sein, man kann es auch echt übertreiben 🙈😉
 
Naja, zumindest fing die Weidesaison gerade an als keiner mehr kam, da war ich ein bisserl abgelenkt 😏 Und im Sommer warts ihr auf einmal wieder da 🤷‍♀️ Endlich! Die Zeit davor habe ich sogar schon versucht mich selbst zu halftern, damit die Zweibeiner verstehen dass ich rausmöchte. Alternativ versuche ich mich auch einfach durchs Tor mit rauszuquetschen 😅 Leider sind die Zweibeiner da immer sehr gründlich und passen dolle auf 🙈
 
Auf jeden Fall hatte ich einen tollen Sommer! Fressen, wandern, spielen, chillen... und besonders cool ist die Dusche! Wenn es ganz arg heiß ist kommen die Zweibeiner und spritzen ganz dolle mit Wasser rum. Wer von uns Lust hat stellt sich da mit rein. Ich bin da natürlich ganz vorne mit dabei 💦💦💦 
 
So, und seit ein paar Wochen kommts ihr nun schon wieder nicht mehr 😳 Waren wir etwa nicht brav genug? Ha, ich weiß es, das liegt bestimmt am Gustl, oder? Der ist ja immer so furchtbar frech zu Euch! 🙈 Ich hab ihm schon so oft gesagt, er solle das lassen... Aber der hört auf uns ja auch nicht und ist auch zu uns so frech. Unmöglich der Kerl! Also, ich entschuldige mich vielmals für Gustls Verhalten. Und ich verspreche noch viel strenger mit ihm zu sein! So, nun könnt ihr wieder kommen, ok? 😃💗 Ich geh noch eine Portion Heu mampfen damit ich auch vorbereitet bin wenn Ihr kommt! Bis bald 👋 Und gebt noch Bescheid wer morgen erzählen darf? Euer Flippo 💗

Adventstürchen Nr.13: 💗Finca💗

Hallo Ihr Lieben 💗 Ich finde dieses Jahr einfach superchillig 😏 So ab und an gehe ich zwar schon gerne mit wandern, aber ich geniesse auch sehr die Zeit auf der Weide. Der Flippo ist einfach so super übermotiviert, das kann manchmal schon nerven. Ihr kennt doch sicher auch so jemanden? 😉 Ich muss ja sagen, dass ich die Zweibeiner erst immer total komisch fand und ihnen aus dem Weg gegangen bin. Das Halfter fand ich mal so richtig doof 🙈 Da hab ich Anfangs sogar richtig Angst davor gehabt 🤷‍♀️ Das konnte Flippo gar nicht verstehen, der hat von Anfang an alles mitgemacht und ist immer mit wandern gegangen. Wenn er dann zurückkam hat er nur davon erzählt wie toll da draußen alles ist. Er kann das einfach nicht verstehen, wenn man das sichere Zuhause vorzieht.
 
Naja, die Zweibeiner waren bei mir ganz schön hartnäckig und haben sich so ganz langsam mein Vertrauen erarbeitet, oder soll ich sagen erschlichen? 😅  Ich hab sie aber auch ganz schön zappeln lassen, von mir gibt es eben nichts geschenkt 😏 Mitlererweile mag ich die nun echt gern und geh auch mit wandern. Da bin ich aber schon froh wenn Flippo an meiner Seite ist, er ist so mutig und passt auf mich auf 💗 Dafür findet Flippo es immer total nervig wenn es regnet, ich mag das aber sehr 😁💦 Ist doch nur Wasser 🤷‍♀️ Aber in die Zweibeiner-Dusche stellen! Neee, das ist mir zuviel Wasser auf einmal 😉
 
Oh, ich merke es selbst schon: Flippo, hier Flippo da.. Ich erwähne ihn ganz schön oft 🙈 Ich gebs zu, Fippo und ich sind ineinander verliebt 🥰 Er kann da nicht so gut drüber reden, aber übersehen kann das ja auch keiner! Und ständig will er busserln 😘 Wir kennen uns schon von klein auf, da wir beide im gleichen Jahr auf dem Pointnerhof zur Welt gekommen sind!
 
Allerdings haben Flippo und ich ein Problem, wir hätten gern ein gemeinsames Baby 😍 Aber Flippo kann gar nicht mehr 😱 (Nicht weiterverraten, die Zweibeiner haben Flippo kastriert 😲 der Arme 🙈). Nun haben wir dieses Jahr ewig hin und her überlegt und uns dann entschieden, dass ich für ein Date einen Hengst besuchen darf. Puh, das fiel uns beiden nicht leicht! Aber so ein süßes Baby ist eben schon ein Traum von uns 💗 Zusammen mit Dana, Ariella und Gerda waren wir vier dann im Liebesurlaub. Ich hoffe, dass die Schwangerschaft gut läuft und ich nächstes Jahr dann mein erstes Kind bekomme 😍 Zum üben durfte ich jetzt schonmal in die Babyherde umziehen und helfe da bei den drei Kleinen fleißig mit. Ich bin schon so gespannt, ob es bei mir ein kleiner frecher Junge wie Ignaz, oder eine zuckersüße Maus wie Irmi wird? 🤔🥰 Was glaubt Ihr? 🤔
 
Oh, es gibt frisches Heu, ich bin dann mal weg! Von wem wollt Ihr morgen lesen? Eure Finca 💗

Adventstürchen Nr.14: 💗Gerda💗

Hallöchen Ihr da draußen! Na, wie gehts Euch in der Adventszeit? Ich bin mal voll entspannt 😌 Den ganzen Tag nur fressen, chillen und quatschen mit den Mädels. Richtig cool! Ok, die drei kleinen Nervensägen sind auch noch da, aber so lange die meine Mama in Ruhe lassen ist mir das egal 😉
 
Und endlich hat die Tratscherei mal ein Ende! Die anderen können so fies sein! Unmöglich 😡 Die sagen immer Mamakind zu mir.. Ja und, ich bin ja auch das Kind von meiner Mama 🤔 Und am liebsten bin ich eben bei meiner Mama 🥰 Ich hab sie auch einfach so lieb dass ich nicht ohne sie sein will! Manchmal schimpft sie zwar auch mal, von wegen ich soll ihr ihre Ruhe lassen 😳 Aber diese Phasen sind immer schnell vorbei! Außer beim wandern! Ohje, da hab ich es wohl mal richtig verbockt 🙈 
 
Erstmal zur Erklärung: Ich geh schon gerne wandern und ich finde das immer sooo aufregend! Also lauf ich mal vorne mit, dann muss ich aber wieder mal schauen was hinten so abgeht, und da ist es dann doch wieder so langweilig dass ich lieber wieder nach vorne düse 😅 Und da es da draußen irgendwie auch so ein bisserl gruselig ist verstecke ich mich immer hinter jemanden 😏 Sicher ist sicher! Da sind die anderen immer voll genervt von, ich versteh das gar nicht 🤷‍♀️ Manchmal stellen die sich so an, dass sie mich sogar anspucken. Die sind echt fies, das sag ich Euch! Am besten ist es mit Ella, sie sagt zwar auch dass ich nerven würde, aber sie erlaubt mir dennoch mich hinter ihr zu verstecken 🙃 
 
So, und nun kommen wir zu dem was ich verbockt habe und weshalb ich mich nun immer bei den anderen verstecken muss... Normalerweise lief ja meine Mama mit, und da war ich immer so happy und ich hab die ganze Zeit mit ihr gequatscht und mich natürlich bei ihr versteckt. Aber beim wandern ist sie komisch, da mag sie das irgendwie nicht und wollte mich immer loswerden 😳 Aber sie liebt mich doch, also hab ich einfach weitergeredet wie gern ich sie doch hab und so weiter 🤷‍♀️ Aber nein, sie wurde richtig zickig! Und nach der Wanderung ist sie zu den Zweibeinern und hat denen gesagt, dass sie nicht mehr mit mir zusammen wandern will! Ist das denn zu glauben? Und nun darf entweder meine Mama mit oder ich, aber nicht zusammen 😢🤷‍♀️ Aber da wir grad komischerweise ja gar nicht mehr wandern gehen habe ich nun doch die ganze Zeit meine Mama an meiner Seite 💗 Sie ist auch wieder entspannter und froh dass sie mich hat 🙂
 
Im Sommer meinten die Zweibeiner dann, hey Gerda, es ist Zeit erwachsen zu werden. Kein Plan wie die das meinen, aber ich wurde mit Mama, Finca und Ariella in den Liebesurlaub geschickt. Oh, da hab ich einen süßen Kerl kennengelernt 😍 Mehr will ich da aber lieber nicht erzählen, sonst werde ich ja ganz rot! Auf jeden Fall meint meine Mama nun immer, dass ich jetzt mein eigenes Kind bekomme (und ich sie ja dann weniger nerven könne) 😉 Aber ich werde meine Mama nie verlassen, das verspreche ich! 
 
Huch, Mama will sich grad davonschleichen, ich muss mal fix hinterher! Hinterlasst bitte noch einen Kommentar wen Ihr morgen lesen möchtet! Bis bald, Eure Gerda 💗

Adventstürchen Nr.15: 💗Dana💗

So so, Ihr möchtet was von mir hören. Ja eigentlich bin ich schwer beschäftigt, aber für Euch nehme ich mir ein paar Minuten 😘
 
Nachdem Ihr schon mit Gerda geredet habt, glaubt Ihr nun wahrscheinlich ich sei eine Rabenmutter? 🙈 Aber das bin ich nicht, im Gegenteil! Ich liebe meine kleine, süße Gerda über alles 💗 Vielleicht hätte ich sie aber nicht zu sehr verwöhnen dürfen 🤔 Aber was soll ich sagen, so sehr wie ich sie liebe, so sehr kann sie manchmal nerven 🙈 Das darf man ja wohl mal zugeben! Eigentlich hätte Gerda schon längst selbstständig sein sollen. Da helfen uns die Zweibeiner dabei, da sie uns Mütter und Kinder nach ca. 8-12 Monaten erst einmal trennen. Das hört sich wirklich grausam an und fühlt sich auch erstmal so an! Aber wenn sich dann die Vernunft einschaltet ist das schon ok so. Die Geburt und das Großziehen der Kleinen ist schon sehr anstrengend und nun kann man sich endlich mal wieder nur auf sich konzentrieren. Ausgiebig fressen und entspannen. Und die Kleinen dürfen erwachsen werden, dabei helfen ihnen ja dann die Tanten und Onkel 💪 
 
Nach ca. einem halben Jahr Trennung sehen wir uns dann wieder und alles ist cool. Das hab ich zumindest bei den anderen Müttern und Kindern so beobachtet 🤔 Aber nicht bei uns! Gerda hat sich sofort auf mich gestürzt, mich belagert und wollte sogar wieder trinken. Tz, da hab ich aber auch mal geschimpft und gesagt dass sie dafür doch wirklich schon zu groß sei! Und sie ist immer noch so eine Quasselstrippe 🙈 Den ganzen Tag „Mama hier“ und „Mama da“, nicht mal in Ruhe schlafen kann ich. Und den Vogel abgeschossen hat Gerda bei einer Wanderung.. Da will man sich auf seinen Zweibeiner und die aufregende Welt da draußen konzentrieren und Gerda klebt an mir und quasselt in einer Tour 😳 Ja, ich gebe es zu, ich hab die Zweibeiner gebeten uns nur noch getrennt voneinander mitzunehmen! So hab ich mal kurz meine Ruhe und im Stall können wir ja dann wieder Zeit miteinander verbringen 🙂 Das klappt supi finde ich 💗
 
Ich bin sehr froh, dass Gerda nun ihr eigenes Baby bekommen darf. Dann sieht sie vielleicht mal, dass man als Mama auch mal Zeit für sich braucht und sein Kind dennoch liebt 💗 
 
Übrigens war ich ja auch wieder bei dem tollen Hengst. hach das ist schon ein hübsches Kerlchen 😍 Ich freue mich schon sehr auf mein zweites Kind! 
 
Während der Schwangerschaft darf ich nun leider nicht mehr mit auf die Wanderungen gehen. Dabei habe ich da immer so viel Spaß dabei! Der fängt schon beim aufhalftern an, das hasse ich nämlich 😉 Also machen der Zweibeiner und ich einen kleinen Wettbewerb daraus. Er versucht mich aufzuhalftern und ich ihn anzuspucken. Das ist immer so witzig 🤣Manche von denen stellen sich aber auch unglaublich an wegen so ein bisserl Spucke 😏💦 
 
Wenn das überstanden ist darf ich endlich raus, ich wähle mir dann immer die selbstbewussten Zweibeiner aus. Dann kann ich auch ein bisserl Action machen. Es soll ja schließlich nicht langweilig werden. Und außerdem möchte ich flott voran gehen. Da brauch ich jemanden der mir ebenbürtig ist 😏 Ach, ich freu mich schon so wenn ich endlich wieder mit raus darf 💗 
 
Und bis dahin gehe ich eben meiner Lieblingsbeschäftigung nach: Fressen! Am liebsten mag ich ja diese Pellets, dafür renne ich jeden über den Haufen, der versucht sie mir wegzunehmen! Oder eben spucken, das kann ich ja auch sehr gut 😉 Nur leider sind die Zweibeiner unglaublich knauserig mit dem Zeugs! Und ständig kriegen das nur die anderen, die das meist noch nicht mal so gerne mögen 🤦‍♀️ So eine Verschwendung 🤷‍♀️
 
Oh, da kommt einer der Zweibeiner! Ich muss mal los, vielleicht hat der ja was zum Fressen dabei 😋 Schreibt mir bitte noch drunter, wen Ihr morgen hören wollt! Bussi, Eure Dana 💗

Adventstürchen Nr.16: 💗Qallas💗

Oh, ihr seid schon da.. Hab grad noch den Mund voll, moment, mampf mampf. So, jetzt kanns losgehen. Hoffentlich fressen mir die anderen nicht alles weg 😳 also schnell, schnell! Dieses Jahr ist echt cool, ich weiß zwar nicht warum, aber endlich muss ich nicht mehr ständig wandern gehen und kann in Ruhe meine Fettpölsterchen pflegen 💗 Die Zweibeiner sagen nämlich ständig ich sei zu dick. Das kann ich gar nicht nachvollziehen. Ich liebe jedes Kilo an meinem vollschlanken Körper 😏
 
Ok, ich liebe genau so sehr auch saftiges Gras und herzhaftes Heu 😋 Und mit Sport habe ich es tatsächlich nicht so. Habt Ihr das schonmal gehört: Sport ist Mord! Ha! Da seht Ihrs! Und ich habe schließlich vor ziemlich alt zu werden! Also lass ich es lieber ruhig angehen und bediene mich ausgiebig an der Fresstheke 😁
 
Ich kann die anderen Alpakas & Lamas gar nicht verstehen, die immer unbedingt mit wandern gehen wollen 😒 Ich könnte da getrost drauf verzichten! Aber nein, grad ich „darf“ ständig mit 🤦‍♀️ Ich finde es auch echt erschreckend wieviel ich schon abgenommen habe durch den schmarrn 😱 Also ehrlich, ich bin ja fast nur noch ein Fähnlein im Wind! Zum Glück machen wir meistens wenigstens eine kurze Fresspause beim wandern. Und das habe ich perfektioniert! Die Pause ist immer recht kurz (warum eigentlich so kurz??), also muss ich so viel saftiges Gras wie möglich in mich hineinbefördern! Die Alpakas sind so doof, die ratschen dann immer und suchen ständig nach einem „besseren“ Plätzchen. Ja haben die das immer noch nicht kapiert dass die Zeit begrenzt ist? 😳
 
Das Zweitbeste an den Wanderungen sind die Zweibeiner. Das muss ich zugeben, mit denen ist es immer recht witzig und abwechslungsreich 👍 Das entschädigt die Störung beim Essen dann doch wieder 😏 Im übrigen bin ich ja die Chefin und die anderen dackeln immer brav hinter mir her 😅 Gut erzogen sag ich da nur! 😁 Dementsprechend sollte der Zweibeiner auch recht selbstbewusst sein! Ist er es nicht, mache ich es mir gerne zur Aufgabe ihn ein bisserl herauszufordern. Das heißt, ich übernehme die Führung und teste aus wie weit ich gehen kann. Einmal bin ich mit einem Zweibeiner einfach mitten in den Wald rein durch das Gestrüpp 🤣 Na kommt, ein bisserl Spaß muss sein 😅Aber meistens bin ich echt brav, denn je flotter wir die Wanderung hinter uns bringen, desto schneller bin ich wieder an der Fresstheke 😏
 
Apropo Fressen, hört Ihr auch schon meinen Magen knurren 😳 Also, ich muss mal los bevor ich hier umkippe! Macht ruhig noch länger Pause und beim nächsten Besuch bringts leckeres Gras mit! Macht‘s gut, Eure Qallas💗 (jaha, krieg ich hier gleich schon geschimpft: Ihr  sollt noch sagen wen Ihr morgen lesen möchtet?)

Adventstürchen Nr.17: 💗Ben💗 

Guten Morgen! Seids Ihr auch schon da? Heute machen wir einen entspannten würde ich sagen, denn so mag ich es am liebsten: entspannt! 😏 Ich versteh auch gar nicht warum manch andere immer so furchtbar viel Action machen müssen 🤷‍♀️ Aber gut, jedem das Seine!
 
Dieses Jahr am komischsten finde ich ja den Ole. Ich muss zugeben, viel zu melden hatte der Anfangs bei uns nicht. Außerdem hatte ich schon ein bisserl Sorge, dass er mir meinen Platz in der Rangordnung streitig macht. Und Ole ist ja schon ein ordentliches Kaliber! Also habe ich ihm gleich mal gezeigt, wie hier der Hase läuft 💪 Aber meine Sorge ist völlig unberechtigt gewesen, wie soll ich es „nett“ ausdrücken: Ole ist ein richtiges Weichei! 😅 Daher verstehe ich gar nicht warum er jetzt bei dem armen Nemo einen auf dicke Hose macht. Aber wehe ich komm dazu, da ist der Ole gleich wieder ganz kleinlaut 😏 
 
Ansonsten ist hier zum Glück alles ruhig, und ich kann meist gemütlich chillen und fressen. So mag ich das. Chino, mein kleiner Bruder, ist natürlich immer an meiner Seite... Anfangs fand ich das schon manchmal recht nervig, aber nun habe ich mich dran gewöhnt. Und hey, ist ja auch ganz cool, so bin ich nie allein und zu zweit sind wir immer stärker 😁 
 
Beim Wandern klebt Chino auch immer an mir, obwohl ich extra schon gaaaanz langsam laufe, um mal meine Ruhe zu haben 🙈 Denn eigentlich ist Chino schnell, das weiß ich ganz genau! Aber nein, er trödelt dann dermaßen rum, Hauptsache er ist bei mir. Irgendwie auch süß 💗 Dabei ist es hinten ja noch gefährlicher als in der Mitte, mich stört das nicht, da soll sich nur mal jemand trauen uns anzugreifen! Da kann ich dann richtig böse werden 💪 Flippo lobt mich immer, der passt bei den Wanderungen nämlich vorne auf und ist dankbar, dass er sich hinten auf mich verlassen kann ☺️ So halten wir hier in der Herde eben alle zusammen! 
 
Euch Zweibeiner mag ich auch, aber nur wenn Ihr auch entspannt seid! Nichts ist nerviger als rumgeschreie oder dieses Wilde rumfuchteln. Das kann ich mal gar nicht abhaben! Aber Ihr seids immer sehr verständnisvoll, wenn ich Euch das erkläre und dann klappt das meistens auch 👍 Die richtige Erziehung von Euch ist eben das A und O 😏 Manchmal habe ich das Glück einen ganz unbedarften von Euch führen zu dürfen. Da kann ich dann unterwegs ständig vom Wegesrand naschen 😁 Jaja, ich weiß, sollen wir ja eigentlich nicht! Aber wenn die Verlockung eben so groß ist 🤷‍♀️😋 Nur blöd, wenn die anderen dann auf einmal so weit weg sind. Dann aber losflitzen und fix hinterher! So ganz allein will ich dann doch nicht im Wald stehen 😉 
 
Jetzt wirds Zeit für das Frühstück-Verdauuungs-Chillen, ich kau mal eine Runde und wünsche Euch einen schönen Tag! Schreibt mir bitte noch wen ihr morgen hören möchtet? Euer Ben 💗

Adventstürchen Nr.18: 💗Chino💗

Hallo Ihr lieben 👋 So, jetzt hab ich endlich Zeit Euch von meinem Jahr zu berichten. Heute Morgen war hier nämlich ganz schön was los und ich war abgelenkt 😉 Zunächst wurde wir alle gewogen, das kennen wir ja schon, jeder hüpft mal auf die Waage und fertig. Mein Gewicht passt auch 👍 Obwohl Ben schon ganz schön viel hat 😅 Aber er frisst ja auch gerne 😏 
 
Wir waren also froh, dass wir das Wiegen hinter uns hatten und wollten uns grad gemütlich der ersten Chillrunde des Tages widmen und schwupps fährt der Tierarzt auf den Hof 😱 Zum Glück waren erst andere dran, denn ganz schnell hatten wir raus was heute gemacht wird: Die Zähne 😳🙈 Na, da sind wir alle nicht so wild drauf und meine Zähne wachsen leider auch immer so schnell. Mir schwante böses! Und schon kamen die Zweibeiner auf mich zu... Ich habe wirklich mein Bestes gegeben, um zu entkommen, aber die haben mich in die Ecke getrieben, keine Chance! Dann fummelten die mir kurz am Maul rum und auf einmal werde ich losgelassen und es hieß „reicht nächstes Jahr!“ 😳 Ui, ich war ganz baff, da ich nicht damit gerechnet hatte da ungeschoren davonzukommen 😃 Manchmal muss man einfach Glück haben🍀 
 
Ich muss auch ehrlich zugeben, dass ich ein echt entspanntes Jahr hatte... Fast langweilig, die Wanderungen kamen irgendwie auch zu kurz 🤔 Dabei gehe ich schon gerne mit raus, aber am liebsten natürlich, wenn Ben dabei ist 💗 Ach, das gilt eigentlich für alles! Alles ist besser mit Ben 😍 Ben ist mein großer Bruder und ich liebe ihn über alles. Er ist aber auch toll und hat mich schon immer beschützt und mir eine ganze Menge beigebracht 💪.  Nur beim Wandern ist es ein bisserl doof, weil Ben so furchtbar langsam ist 🙈 Ich versteh das gar nicht warum der immer so rumtrödelt 🤔 Aber Ben hat schon so viel für mich gemacht, dass ich in dem Fall dann eben extra langsam mache! So können wir auch beim Wandern zusammen sein 🥰 Am besten ist es übrigens, wenn Ben und ich nebeneinander laufen können und jeder von uns seinen Zweibeiner jeweils außen führt, perfekt! Die Zweibeiner finde ich auch witzig, die wollen immer knutschen 🤔 Manchmal nervt mich das schon, da hilft dann mal kurz spucken und schon habe ich wieder genug Abstand 😅 Ben schimpft dann immer und sagt ich dürfe doch die Zweibeiner nicht anspucken! Aber hey, manchmal überkommts mich einfach und ich mein das auch gar nicht böse. Aber Zuviel ist eben Zuviel, das werde ich ja wohl auch mal mitteilen dürfen! 
 
Am liebsten laufe ich mit den weiblichen Zweibeinern! Die Männlichen mag ich nicht so, ich weiß auch nicht, die sind mir irgendwie suspekt 🤔 Die kann ich einfach nicht so gut durchschauen. Mit den Weiblichen klappt das besser, da brauch ich nur ein bisserl meine schönen Locken herrichten und mit den Wimpern klimpern und schon sind die richtig entzückt und pflegeleicht 💗 Wenn Ben und ich uns also ein Pärchen aussuchen, nimmt er den Mann und ich darf die Frau führen. Ein perfekter Deal 👍
 
So, mir reichts mit Action heute und ich geh mal eine Runde mit Ben chillen. Schreibt Ihr mir bitte noch wer morgen erzählen darf? Macht‘s gut, Euer Chino 💗

Adventstürchen Nr. 19: 💗Charly💗

Ja Servus miteinander! Ich bin‘s der Charly, oder auch der Klassenclown. Behaupten zumindest die Anderen, ich sehe das anders: Ich bin einfach der Schlauste 😏😁 
 
Vor allem wenn es ums Fressen geht, da bin ich sehr einfallsreich. Es ist aber auch gemein, denn auf der anderen Seite des Zauns ist das Gras immer grüner! Von wegen das sei nur ein Sprichwort, das ist wirklich so! 🌱 Aber so ein läppischer Zaun hält mich natürlich nicht auf. Bin ja nicht so ein treudoofes Schaf wie die anderen 😉🐑 Django steht dann Schmiere, ich darf mich ja schließlich nicht erwischen lassen. Sonst bauen die Zweibeiner mir auch noch so einen Hochsicherheitstrakt wie beim Ole 😅 Und dann gehts los, da gibt es viele Möglichkeiten, am einfachsten ist es den Kopf durchstrecken. Easy 👍 Manchmal reicht das nicht, dann muss ich auch mal auf die Knie und unterm Zaun durch. Wenn die Luft rein ist leg ich mich schonmal komplett hin und knabber genüsslich auf der anderen Seite 😋 Wenn die Gefahr erwischt zu werden zu groß ist, geh ich nur vorne in die Knie und der Poppes bleibt oben. So kann ich dann schneller abhauen 😁 Unterm Zaun durch kann ich auch wunderbar an der Silage knabbern, die ist sooooo lecker! Aber da schimpfen die Zweibeiner mich immer so dolle, die sei nur für die Rinder und außerdem nicht gut für mich. Ich seh das anders, die ist doch super für mich!
 
Seit kurzen bekommen ein paar Auserwählte extra Futter! Das ist so unfair! Angeblich weil die zu dünn seien. Ja mei, dann sollen die halt mal ein bisserl mehr Heu fressen. Aber nein, da hungert man um dann das tolle Extrafutter abzusahnen, pah... Ich bin auch zu dünn, eindeutig! Aber mir hört ja keiner zu. Nagut, dacht ich mir, mach ichs eben wie die anderen und Hunger mich runter. Aber ehrlich gesagt habe ich das nur ein Stündchen durchgehalten 🙈 Also neuer Plan: Wenn ein Zweibeiner an der Futterkiste alles vorbereiten bitte ich sie mir auch was zu geben, wenn sie nichts rausrücken versuche ich selbst dran zu kommen und wenn alles nichts hilft spuck ich halt mal rüber 💦 Ich werde meinen Unmut ja wohl mal äußern dürfen! Aber die Zweibeiner sind da echt knallhart, unglaublich 😢 Beim Paul funktioniert das doch auch, der bettelt auch ganz schön und rennt jeden für das Futter über den Haufen, und als Belohnung bekommt er dann das Futter, tz...
 
Früher war das Wandern richtig cool! Da konnten wir nämlich immer vom Wegesrand naschen 😋 Dann wurde das abgeschafft, angeblich weil ich ja mehr fressen würde als laufen. So ein schmarrn! Aber ich bin ja nicht blöd, also hab ich mich einfach hingelegt und gefressen 😁 Da hat sich keiner getraut mich weiterzuziehen. Leider haben unsere Versorger meinen Trick den ganzen anderen Zweibeinern verraten 🤦 Und die haben dann dafür gesorgt, dass ich mich erst gar nicht mehr hinlegen durfte 😕 Aber nicht mit mir. Ein neuer plan musste her! So bin ich dann urplötzlich gestolpert (da denkt ja keiner dran dass wir Alpakas eigentlich sehr trittsicher sind 😅) und hab mich vorne auf die Knie fallen lassen. Durch das Training am Zaun beherrsche ich das eh sehr gut, Poppes natürlich in der Luft. Und bis der Zweibeiner kapiert was hier eigentlich los ist habe ich mir schon das Maul mit dem leckeren Gras vollgestopft 🤣😋 Ich sag ja, mir kann keiner das Wasser reichen 😏
 
Oh, es ist Futtervorbereitungszeit! Ich muss schnell vor an die Holzkiste, vielleicht bekomme ich ja heute was ab! Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt 🙃 Wer darf denn morgen erzählen? Guten Hunger Euch und bis bald, Euer Charly 💗

Adventstürchen Nr.20: 💗Django💗

Hui, ich fühle mich geehrt, dass ich am vierten Advent mit Euch reden darf 🥰 Dabei bin ich doch der Zurückhaltende und es gibt genügend Showmaker die sich gerne in den Vordergrund drängen 😉 Charly zum Beispiel, nicht falsch verstehen, er ist mein bester Freund! Aber Charly ist auch eine kleine Rampensau und will immer im Mittelpunkt stehen 😉 Passt mir ganz gut, das lenkt sehr von mir ab und ich kann mich dann im Hintergrund bedeckt halten 👍
 
Auf Charly muss ich aber auch echt oft aufpassen 🙈 Der hat nur Blödsinn im Kopf, das ist zum einen durchaus witzig und amüsant, zum anderen muss ich achtgeben, dass er es nicht übertreibt. Daher steh ich auch immer Schmiere, ich will ja nicht, dass er geschimpft bekommt 🤷‍♀️ 
 
Ich würde mich schon als der Ruhepol in der Herde bezeichnen. Und wohl auch der Vernünftigste! Ich mag eben einfach keinen Ärger 🙈 Auch bei den Zweibeinern halte ich mich eher zurück, diese rumknutscherei ständig, unmöglich. Wir können ja zusammen wandern gehen! Aber ich gönne Dir Deinen persönlichen Raum und Du mir bitte meinen 🙃 Und schön entspannt solltest Du sein, Lärm kann ich gar nicht haben, und rumgerenne auch nicht. Wenn das alles passt haben wir sicher eine schöne Zeit zusammen und können die tolle Natur genießen 🥰 
 
Am liebsten laufe ich auch ganz hinten, vorne sind immer die Alpakas und Lamas die so aufgedreht sind und Action wollen 😒 Voll nervig! Hinten ist es immer so schön ruhig 💗 Natürlich suche ich mir die Zweibeiner aus, die auch die Ruhe suchen, sonst würde es ja nicht passen. Auch Kinder find ich gut! Also die, die verstehen, dass ich es ruhig mag 💗 Dann klappt das super und die Kleinen sind oft sogar verständnisvoller als die großen Zweibeiner! 
 
Wenn das geknipse auf der Weide losgeht verkrümel ich mich auch lieber. Verstecken oder unauffällig davonschleichen hilft da ganz gut 😏 Von Profi-Photographen lasse ich mich ja gerne mal photographieren, aber das geknipse mit dem kleinen Kasten braucht doch kein Alpaka 🙈 Tja, auch da hält sich meine Neugierde in Grenzen, ganz Alpaka untypisch 😉 Sicherheit geht eben vor 🙃 Ich lass mir dann lieber von den anderen erzählen was so los war und meditiere noch eine Runde. Die innere Ruhe ist das Wichtigste! 🧘‍♂️
 
Dann habt‘s noch einen entspannten Sonntag! Wenn Ihr wollt dürft Ihr mir gerne schreiben wen Ihr morgen hören möchtet? Euer Django 💗

Adventstürchen Nr.21: 💗Centuro💗

Moin Moin! Na, frierts Ihr auch schon? Noch geht es ja, aber wenn ich an den letzten Winter denke 🥶 Da war es so kalt, dass ich sogar eine Decke bekommen habe 👍 Diesmal brauche ich sie noch nicht, die Zweibeiner fragen aber schon ständig, ob ich eine Decke möchte 😅 Warum ich so verfroren bin? Das liegt an meinem speziellen Fell. Ich bin nämlich ein sogenannter Suri. Der Einzigste hier, ha, eben was ganz besonderes 😏 Dafür aber auch der, der sofort friert 🙈 Alles hat seine Vor- und Nachteile 😉 Die anderen Alpakas haben dieses dicke gelockte Fell, so wie Schafe. Ich habe dagegen glatte und ganz samtige Haare, wenn man sie ganz lang wachsen lassen würde, bekäme ich wohl Dreadlocks. Soweit lassen wir das aber nicht kommen 😉 
 
Hier auf dem Pointnerhof bin ich übrigens erst seit 1 Jahr! Zusammen mit meinen Freunden Alina und Punito sind wir hier eingezogen. Das war schon eine Umstellung, erst waren wir noch zu dritt und auf einmal sind da soviele andere Alpakas und Lamas, dass ich sie gar nicht zählen konnte 🙈 Ich finde das aber richtig cool, immer ist was los und ich kann viel entspannter sein, denn so eine große Herde traut sich ja keiner anzugreifen 👍 Auch konnte ich viele neue Freunde finden!  Die haben mir dann auch über die ganz schlimme Zeit mit Punito geholfen 😢
 
Mein Freund Punito war schon ganz schön alt und hatte immer Probleme mit seinen Knochen 🙈 Ende Februar war es dann so schlimm, dass er gar nicht mehr aufstehen wollte. Ich hab so versucht ihn zu motivieren und auch die Zweibeiner haben alles Mögliche versucht. Punito wollte aber nicht mehr, er meinte er sei zu alt und ich schaffe das auch ohne ihn da ich ja jetzt viele andere Freunde habe 😭 Das war schlimm, aber für meinen Punito wohl besser. Zum Glück ist er da oben ja nicht alleine 💗🌈
 
Besonders aufregend hier sind die Wanderungen. Die mag ich richtig gern! Wir kriegen viel Besuch von Zweibeinern, jeder ist anders, das ist echt witzig 😅 Manche muss ich führen und andere versuchen selbst Chef zu sein 😉 Aber das bin natürlich ich, schließlich kann man denen doch nicht die wertvolle Aufgabe überlassen draußen die Herde zu beschützen! Daher laufe ich meistens auch vorne, um alles in Blick zu haben. Außerdem sind einige der Alpakas sooo langsam, da muss ich ja stehen, um hinten zu bleiben 🤣 Knutschen tu ich auch gern mit den Zweibeinern, spiele dann gerne „was hast Du denn gefressen?“. Die fressen aber auch komische Sachen 🤔 Und manchmal lasse ich mich auch durchkraulen, das lieben die Zweibeiner am meisten 😏 Wenn sie das durften, darf ich mir danach immer alles erlauben 😉 
 
Apropo Fressen: Ich bin einer der Glücklichen, der Zusatzfutter bekommt 😋 Genial! Reicht mir aber meist trotzdem noch nicht, also habe ich meine Fähigkeiten etwas ausgeweitet. Ich schaffe es nun Deckel zu öffnen und Schüsseln unter dem Zaun zu mir reinzuziehen! Sehr praktisch 💪 Wenn ich sowas mache werden die Zweibeiner immer ganz hektisch, aber ich kann ja nichts dafür, wenn die so leicht auszutricksen sind 😅
 
Ach, und die Zweibeiner haben auch endlich gelernt mir rechtzeitig zu sagen, dass es gleich auf eine Wanderung geht! So habe ich nämlich noch Zeit auf die Toilette zu gehen. Einmal hat die Zeit dafür nicht mehr gereicht, wir sind losgelaufen und ich musste so dringend pieseln!!! Also wollte ich umdrehen, um zurück auf die Toilette zu gehen. Schließlich ist die ja im Stall! Aber nein, die Zweibeiner wollten dass ich laufe, puh, ich musste ganz schön diskutieren, die haben das einfach nicht kapiert 🙈 Dann endlich haben die aufgegeben und einer hat mich zurückgebracht! Kaum im Stall konnte ich mich endlich erleichtern ☺️ Das war echt knapp 🙈 Charly hat mich ausgelacht, der ist echt der Meinung man könne doch überall hinpieseln 😳 Das macht der auch!!! Unglaublich 🙈 Der Kerl hat keinen Anstand 🤷‍♀️ 
 
Sodele, jetzt muss ich aber mein Extrafutter abholen gehen 😋 Schreibts Ihr mir noch wer morgen erzählen darf? Bis bald, Euer Centuro 💗

Adventstürchen Nr.22: 💗Alina💗

Hallo Ihr Lieben! Ach, das finde ich schön, dass ich auf meine alten Tage Euch noch was erzählen darf! Ich bin ja hier die Omi und das ist auch gut so. Bei den ganzen jungen Hüpfern brauchts ja jemanden der die alle im Zaum hält 💪 Da macht mir so leicht keiner was vor. Weisheit zählt eben auch immer vor Kraft 😉 Dennoch braucht sich bei mir keiner auf einen Spuckkampf einzulassen, ich schlage jeden um Längen 💦💦💦 Meinen Heuplatz an der Raufe zum Beispiel. Die sind ja hier alle der Meinung den könne man doch immer wieder durchtauschen! Ja, so ein schmarrn! In meinem Alter mag ich feste Strukturen 🙃 Und dazu gehört eben auch mein fester Fressplatz, aber das hat zum Glück auch jeder mitlererweile kapiert und akzeptiert 😏
 
Ansonsten bin ich auch echt froh, dass Centuro, Punito und ich vor einem Jahr hierhergezogen sind. Denn ich hab gerne meine Ruhe 😌 Das findet Ihr jetzt sicher komisch, denn statt 2 Alpakafreunde sind ja nun hier 31 Alpakas und Lamas 😉 Aber überlegt mal, wenn man nur zu dritt ist kann man sich schwer davonstehlen. Dann heisst es immer, Alina mach doch mit, zu zweit ist doof! Ständig spielen und ne Runde ratschen. Ich kann da ja auch nicht nein sagen 🙈 Aber hier auf dem Pointnerhof gibt es sooooo viele Kumpels. Da gibt es immer einen der Bock hat 👍 Und der Omi wird ihre Ruhe gelassen, perfekt 😉💗
 
Ab und an gehe ich auch gerne mit zum Wandern. Nicht ständig, das ist mir dann doch zu anstrengend, aber so gar nicht ist auch blöd. Schließlich muss ich ja auch fit bleiben und da tut mir die Bewegung ganz gut 💪 Außerdem ist das lustig die Zweibeiner durch die Gegend zu führen. Oftmals bin ich auch viel schneller als die, dann muss ich die ganz schön motivieren. Wenn das so gar nicht hilft gibt es eben mal einen kleinen Tritt 😉 Ja dann können die aber auf einmal hüpfen 🤣 Geht doch, warum nicht gleich so 😏
 
Seit kurzen versuchen die Zweibeiner mir das komische Zusatzfutter anzudrehen. Einige von uns fahren da ja voll drauf ab! Das kann ich gar nicht verstehen 😳 Ja wissen die und die Zweibeiner denn nicht, dass wir nur Heu und Gras fressen sollten? Da hat wohl jemand nicht aufgepasst. Ok, ein bisserl Mineralfutter ist auch noch gut, das haben wir hier ja immer zur Verfügung 👍 Aber der ganze andere Schmarrn? Nein danke! Da kann ich mir aber auch den Mund fusselig reden, da will keiner auf mich hören 🤷‍♀️ Na mir egal, ich bleibe bei meiner gesunden Ernährung!
 
So Ihr lieben, Bambi will sich grad an meinen Fressplatz schleichen, da muss ich was tun! Also schreibts mir bitte noch wer morgen erzählen darf, machts gut und bis bald! Eure Alina 💗